Amnesty International Bezirk Aachen

Impressum | Login

Bezirk Aachen

StartseiteAmnestyAachen-Gruppen

Amnesty-Gruppen in Aachen


Die Gruppen des Aachener Bezirks widmen sich unterschiedlichen Themen wie Kuba, Türkei, gegen die Todesstrafe, Öffentlichkeitsarbeit, Menschenrechtsbildung an Schulen, Asyl- und Flüchtlingsarbeit, China, Philippinen und Westbalkan, um nur einige zu nennen. Sie greifen oft aktuelle Entwicklungen auf.

Jenseits der Grenze ist Amnesty auch mit Gruppen in Belgien (www.amnesty.be) und den Niederlanden (www.amnesty.nl) vertreten.

GRUPPEN NUMMER

ORT

ARBEITSSCHWERPUNKTE

1191 / 1529

Aachen

Kolumbien, Kuba, Peru, Haiti, Türkei, Öffentlichkeitsarbeit, Menschenrechtsbildung an Schulen, Briefe gegen das Vergessen, Eilaktionen

1206

Aachen

Asyl- und Flüchtlingsarbeit, Teilnahme an der Save me-Kampagne (Kampagne zur Aufnahme besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge in Deutschland), Briefe gegen das Vergessen, Menschenrechtsbildung, Aufnahme syrischer Flüchtlinge

1281 Hochschulgruppe

Aachen

Öffentlichkeitsarbeit im Umfeld der Hochschulen, Kampagnenarbeit, Konzertreihe "Make Some Noise"

1907 Jugendgruppe

Aachen

Schülergruppe (Amnesty-AG) am Bischöflichen Pius-Gymnasium

1164

Jülich

Öffentlichkeitsarbeit, Fax-Aktionen

1606

Düren

VR China, Öffentlichkeitsarbeit, Aktionen

1650

Eupen (B)

Teilnahme an der Save me-Kampagne, Briefe gegen das Vergessen, Menschenrechtsbildung, Eupen Musikmarathon

2136

Aachen

Koordinationsgruppe Kuba

2235

Jülich

Koordinationsgruppe Philippinen

2370

Aachen

Koordinationsgruppe Westbalkan

2906

Köln

Koordinationsgruppe gegen die Todesstrafe


letzte Aktualisierung
11.11.2014 14:22 Uhr

Bezirk Aachen