Amnesty International Bezirk Aachen

Impressum | Login

Bezirk Aachen

StartseiteEschweilerwdr21012014

Die Polizei hatte am Dienstag (21.01.2014) in Eschweiler (Städteregion Aachen) 13 Flüchtlinge aus dem Kühlanhänger eines Lastwagens befreit. Die beiden Jugendlichen der Gruppe wurden dem Jugendamt der Stadt Aachen übergeben, für sie wird nun eine Pflegefamilie gesucht. Die anderen elf Flüchtlinge setzte die Bundespolizei in einen Zug nach Dortmund - ohne Begleitung, nur mit einer Bescheinigung als Asylsuchende, etwas Bargeld, einem Ticket und einer Wegbeschreibung. In Dortmund sollten sich die Flüchtlinge beim Bundesamt für Migration melden. Angekommen sind sie dort bisher allerdings nicht.

Den Bericht des WDR finden Sie hier: http://www1.wdr.de/themen/panorama/fluechtlingeeschweiler104.html