Amnesty International Bezirk Aachen

Impressum | Login

Bezirk Aachen

StartseiteNdr17032014

Flucht einer 107-Jährigen endet in Vechta - Es ist das glückliche Ende einer langen Odyssee

"Humanitärer Akt" dank Bundespräsident Gauck

Eine 107-Jährige flüchtet aus ihrer Heimat Syrien um in Deutschland mit ihrer Familie ihren Lebensabend zu verbringen. Sie ist damit die älteste Flüchtlingsfrau. Trotzdem steht ihre Geschichte stellvertretend für viele Flüchtlingsgeschichten.Und: Leider kann nicht immer der Bundespräsident aktiv werden, nicht jeder Flüchtling hat prominente Unterstützung....

Der Artikel auf der Homepage des NDR schildert ihre Flucht und die schnelle Zusammenführung der Familie.

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/emsland/khalaf101.html