Amnesty International Bezirk Aachen

Impressum | Login

Bezirk Aachen

StartseiteSpenden

Ihre Spende kann Leben retten


„Ich war 13 Jahre im Gefängnis. Zwei Jahre davon im Todestrakt. Ich wusste nicht, ob ich sterben würde. Es war wie ein langer, dunkler Tunnel. Aber die Arbeit von Amnesty International hat mich getröstet und mir Mut gemacht. Ich weiß, dass Amnesty mir das Leben gerettet hat.“

Kim Song-Man, ehemaliger politischer Gefangener aus Südkorea

„Dass Amnesty International meinen Fall bekannt gemacht hat, war ein großer Schutz. Ich bin überzeugt, dass dies der Grund war, weshalb man mich im Gefängnis nicht misshandelt hat.“

Armando Valladares, freigelassener politischer Gefangener aus Kuba



Menschenrechtsarbeit ist nicht umsonst!

Menschenrechtsverletzungen zweifelsfrei zu ermitteln und bekannt zu machen, erfordert einen erheblichen organisatorischen und finanziellen Aufwand. Durch die so gewonnenen Informationen hat sich Amnesty International weltweit sein großes Ansehen erworben. Denn nichts fürchten Menschenrechtsverletzer mehr, als dass ihre Taten ans Licht der Öffentlichkeit kommen. Politische und finanzielle Unabhängigkeit ist dabei sehr wichtig. Deshalb finanziert sich Amnesty International nur über Spenden, Beiträge und Vermächtnisse. Staatliche und öffentliche Zuwendungen lehnen wir ab. Somit ist sichergestellt, dass weder Regierungen noch andere Institutionen die Arbeit von Amnesty beeinflussen können.

Durch Ihre finanzielle Unterstützung leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Durchsetzung der Menschenrechte. Sie ermöglichen es uns, von der Region Aachen aus den Opfern von Menschenrechtsverletzungen auch in Zukunft wirksam zu helfen und weitere Verletzungen verbriefter Rechte zu verhindern.

Amnesty in Aachen ist sich stets der Verantwortung bewusst, die uns anvertrauten Gelder effizient und satzungsgemäß einzusetzen. Jede Mittelverwendung unterliegt einer engmaschigen Kontrolle. Spenden und Förderbeiträge sind steuerlich absetzbar.


Spenden

Jeder Betrag – egal, wie hoch – ist willkommen. Denn auch kleine Summen helfen.

Empfänger: Amnesty International
Bank: Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE 233 702050 0000 8090100
BIC: BFS WDE 33XXX
Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger folgenden Verwendungszweck an: Bezirk 3510

oder direkt online spenden.

Bei einer Spende bis zu 200,-- EUR gilt der Einzahlungsbeleg Ihrer Bank zusammen mit dem Kontoauszug als Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt. Bei einer höheren Spende erhalten Sie von uns automatisch eine Zuwendungsbestätigung.


Fördern

Als Förderer oder Förderin unterstützen Sie die Menschenrechtsarbeit von Amnesty International mit einem regelmäßigen Beitrag. Eine Förderschaft ist ab einem Jahresbeitrag von 60,-- EUR möglich. Sie erhalten kostenlos das AMNESTY JOURNAL, das Magazin für die Menschenrechte, im Abo (pro Jahr sechs Ausgaben).

Wir übersenden Ihnen auf Wunsch gern eine Förderer-Erklärung. Benachrichtigen Sie uns bitte.

Sie können ebenso direkt online Förderer werden.

Sie erhalten für Ihre gesamte Fördersumme zu Beginn des neuen Jahres von uns automatisch eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt. Ihre Förderschaft können Sie jederzeit beenden.


Kontaktformular

Ihre Mailadresse:
Betreff:
Nachricht:



letzte Aktualisierung
18.02.2016 20:23 Uhr

Spenden